Alles Bio? Oder was?

In den n√§chsten Wochen finden in der Veranstaltungsreihe “Alles BIO? Oder was? Der kontrolliert biologische Mensch” vier Veranstaltungen statt, zu denen wir euch herzlich einladen m√∂chten. In den Vortr√§gen geht es um die Kritik der Biologisierung der Subjektivit√§t und der Ausblendung gesellschaftlicher Herrschafts- und Gewaltverh√§ltnisse. Organisiert wird die Reihe von lifeKritik e.V. in Kooperation mit dem AStA der Uni Hannover, der Rosa-Luxemburg-Stiftung Niedersachsen, der Arbeitsgemeinschaft Politische Psychologie an der LUH und Gender Studies Revisited. Mehr Infos zu den einzelnen Veranstaltungen findet ihr in der Rubrik Veranstaltungen.

Kommentar abgeben

-->