Auf ein Neues!

Euch allen zun√§chst einmal ein fr√∂hliches neues Jahr! Wir hoffen, Ihr seid alle gut reingekommen, hattet einen guten Start ins Jahr 2011 und freut Euch auf Teil 5 unserer Vorlesungsreihe. Am Dienstag, den 11.1., macht Carolin Jaekel mit einem Vortrag √ľber Women, Peace and Security. Genderorientierte Konzepte der Friedens- und Sicherheitspolitik den Auftakt:

In der UN-Sicherheitsratsresolution 1325 hei√üt es: ‚ÄěEin Verst√§ndnis der Auswirkungen bewaffneter Konflikte auf Frauen und M√§dchen kann in erheblichem Ausma√ü zur Wahrung und F√∂rderung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit beitragen.‚Äú In diesem Vortrag sollen genderorientierte Normen und Konzepte der Friedens- und Sicherheitspolitik zur Bearbeitung von geschlechtsspezifischer Gewalt in bewaffneten Konflikten herausgearbeitet, in ihrer Umsetzung an dem ausgew√§hlten Beispiel ¬†EUFOR RD Kongo vorgestellt und in ihren Wirkungsmechanismen beurteilt werden.

Wie immer findet die Veranstaltung im Institut f√ľr Soziologie (Im Moore 21) in Raum A210 statt und beginnt um 18.00 Uhr c.t. Wir freuen uns auf Euch!

Kommentar abgeben

-->